Studienstart unter Coronabedingungen

Herbst 2020.: Die AHA-Regeln – Abstand halten, Hygiene-Maßnahmen beachten, Alltagsmaske tragen – bestimmten den Alltag. Auch an der Uni konnten fast alle Veranstaltungen lediglich online stattfinden. Lernen und Lehren war unter diesen Bedingungen eine Herausforderung. Besonders schwer hatten es diejenigen, die zu diesem Zeitpunkt ein Studium aufnahmen, aktuell ins dritte Semester starten und noch nie den „normalen“ Studierendenalltag erleben konnten. Zu ihnen gehören die 19-jährige Soziologie – und Psychologie Studentin Christiane sowie die ein Jahr älteren angehenden Erziehungswissenschaftler:innen Dominik und Kathrin.
Wie blicken sie auf das nun anstehende Semester? Die hastuzeit hat schriftlich nachgefragt.

„Ich möchte mich […] nicht festnageln lassen.“ Ein Interview mit dem Schriftsteller Christian Nova.

Christian Nova, ein Kind der 90er, schreibt nebenbei seit 2017 vorwiegend Thriller und Krimi-Belletristik. Anfang Mai 2021 ist sein Liebesroman „Would you dance with me“ beim Piper Verlag erschienen. Die Redakteurin Clara Hoheisel hat ihn für die hastuzeit befragt. Ein schriftliches Interview über literarische Vorbilder, regionale Schriftsteller:innen und Novas neuen Roman.

„Vielleicht bin ich ein Wossi“

Am 3. Oktober 2020 jährte sich der Tag der Wiedervereinigung zum 30. Mal. Viele der Studierenden kennen die Zeit der Teilung Deutschlands nur aus Erzählungen der Eltern und Großeltern. Wie blickt diese Generation, die nach dem Mauerfall geboren wurde, auf die Spaltung? Unterscheidet sie noch heute zwischen Ost und West? Welche Prognosen lassen sich für die Zukunft treffen? Ein Interview mit dem Historiker Dr. Marcus Böick.

Vom Schlemmer zum Schlürfer

Wer kennt es nicht: man hetzt von einer Veranstaltung zum nächsten Termin und hat dabei keine Zeit, etwas Gesundes zu kochen. Flüssig- beziehungsweise Pulvernahrung wird als Lösung solcher Probleme beworben. Doch was steckt hinter dem beständig wachsenden Trend? Kann mit dem Konsum von Flüssignahrung wirklich Zeit eingespart werden? Und wie gesund sind die Produkte von Huel, YFood und Co. tatsächlich?

hastuGehört 2: Nichts zu verbergen? Daten auf Abwegen

Fast alle von uns nutzen Facebook, Google, WhatsApp und ähnliches. Und wir alle wissen, dass die Firmen, die hinter diesen Diensten stehen, unsere Daten sammeln, analysieren und verkaufen. Was kann dem entgegengesetzt werden? Und gibt es auch positive Seiten dieser Praxis? In unserer neuen Folge von hastuGehört diskutieren wir (vermeintliche) Argumente für digitale Überwachung und zeigen Alternativen auf.