hastuGehört 5: every single voice

hastuGehört 5: every single voice

Sexuelle Belästigung und Sexualisierte Gewalt gegenüber weiblich gelesenen Personen ist ein Problem der Gesellschaft. Oftmals werden diese Themen tabuisiert und betroffene Personen fühlen sich allein gelassen. In dieser Folge von hastuGehört sprechen wir mit Hermine vom Instagramkanal every.single.voice. Ihr Instagramkanal möchte betroffenen Personen eine Stimme geben und macht auf die Probleme in der Gesellschaft aufmerksam.

Viva la Menstruation – Der Kampf gegen das Periodentabu

Monatlich grüßt die Menstruation. Man könnte meinen, dass die Periode in unserer Gesellschaft längst Normalität angenommen hat, doch das ist noch lange nicht der Fall. Zwei Expertinnen aus Halle erzählen von ihrem Kampf gegen das Periodentabu.   Nach dem Motto „Menstruieren, konstruieren, tabuisieren“ erreichen immer wieder Produkte den Markt, die das Leben menstruierender Personen eigentlich erleichtern sollen. Periodenblut wird dabei[…]

17-mal mehr ungültige Stimmen bei Hochschulwahl

Die vorläufigen Ergebnisse der zweiten Onlinewahlen der MLU sind bekanntgegeben worden. Die Wahlbeteiligung liegt bei 15,85% und ist somit zum Vorjahr (16,59%) gesunken. Die Offene Linke Liste (OLLi) bleibt mit 15 Sitzen die stärkste Fraktion. Nach einem Jahr Pause wieder neu hinzugekommen ist die Grüne Hochschulgruppe (GHG), die sich fünf Plätze sichern konnte und somit[…]

Wähl, wie, was

Hochschulpolitik betrifft auch Studierende – lange ist das nicht mehr so deutlich geworden wie in den vergangenen Tagen, als das Rektorat Pläne zur Schließung von neun Studiengängen und zwei Instituten vorlegte und darüber hinausgehende Kürzungen in Aussicht stellte. Vom 7. bis 16 Juni 2021 können Studierende online an den Hochschulwahlen teilnehmen. Hier erfahrt Ihr, wofür die verschiedenen Gremien stehen und wie viel die studentischen Stimmen darin zählen.

hastuGehört 4: „Arbeiterkind“ – Studierende aus Nichtakademikerfamilien

Seid ihr die ersten, die in eurer Familie eine Universität besuchen? Ob unsere Eltern studiert haben oder nicht, kann Auswirkungen auf unseren eigenen Studienalltag haben. Cynthia und ihre Mutter Dani erzählen aus ihrem Leben als studierendes „Arbeiterkind“ und „Arbeiterelternteil“.