Texte mit Tags ‘Späti’

Jan 2018 hastuPAUSE Heft Nr. 76 0

Immer wieder sonntags …

Sonntag, und Ihr habt vergessen einzukaufen, keine Lust auf Döner, Pizza, Asiatisch oder die Oma kommt spontan vorbei? Für alle Anlässe gibt es eine große Auswahl an Köstlichkeiten in Halles Spätis, um wunderbare Gerichte zu zaubern. Hier findet Ihr ein paar Rezepte zum Nachkochen und Ausprobieren.

Foto: Sophie Ritter

Es ist Sonntag, mein Bauch knurrt, die Supermärkte haben zu, und das Schlimmste: der Kühlschrank ist leer. Ups! An Pizza und Döner habe ich mich in den letzten Wochen sattgegessen, und der »Nahkauf« ist mir zu weit weg. Das Einzige, was übrig ist, ist also der Späti, was für eine Wahl bleibt mir schon. Also stapfe ich in meiner Jogginghose los, zum großen Späti gegenüber vom »Don«t worry be curry« auf dem Universitätsring, mal sehen, was es da so gibt. Neben Chips, Erdnussflips und anderen Süßigkeiten und Getränken finden wir hier Chicken Nuggets, Pizza, Fritten, Knusperhähnchen, Kalifornisches Pfannengemüse, Erbsen, Cevapcici, Buletten und gebratene Nudeln, was alles in einer Tiefkühltruhe gelagert wird. Außerdem gibt es Mehl, Zucker, Milch, Salz, Gewürzgürkchen, grüne Oliven, Rotkohl, Nudeln, Gewürze, Brühe, Brotsticks, Bohnen, Reis, Öl, Essig, Bulgur, Erbsen und Möhren, Ketchup, Marmelade, Dosentomaten, Linsen, Kaffee, Kondensmilch und zu guter Letzt Früchte wie Ananas, Erdbeeren, Guave und ein Tropical Mix aus der Dose. Wow! Eine große Auswahl für einen Späti! Das macht mich neugierig, also gehe ich ein paar Meter weiter in die Große Ulrichstraße, um neben der Roten Soße einen zweiten Kiosk aufzusuchen. Dort finde ich, neben ein paar Dingen, die es auch im ersten Laden gibt, Champignons, Peperoni, Kidneybohnen, Zwieback, Hot-Dog-Würstchen, geschälte Kartoffeln, Toast, Eier, Thunfisch, Dosenpfirsiche, Zuckerrübensirup, Tomatenmark, Mais und Bolognesesauce.
Mehr, mehr, mehr