Texte mit Tags ‘Oper’

Mai 2018 hastuPAUSE Heft Nr. 78 0

Ballett – nein, danke?

Seit Jahren altert das Publikum in diversen Kulturbereichen – in Museen, Theater- und Opernhäusern bleiben immer häufiger die jungen Zuschauer aus. Mit dieser Problematik kämpft auch das von Ralf Rossa geleitete Ballett-Ensemble in Halle. Auf der Suche nach den Ursachen hat die hastuzeit mit dem stellvertretenden Ballettdirektor Michal Sedláček und dem vermissten Publikum gesprochen: mit Euch!

Foto: Anna Kolata/ Theater, Oper und Orchester GmbH Halle

Es ist Samstagabend. Die heutige Vorstellung von »Groovin« Bodies« ist nahezu ausverkauft, und das Haus voll. Im Foyer wird vereinzelt noch das Programmheft studiert, an der Garderobenabgabe gewartet oder ein letzter Drink genommen. Doch anstelle der erwarteten Ansammlung von älteren Herrschaften wimmelt es nur so von Turnschuhen, Stoffbeuteln und Club-Mate. Natürlich entdeckt man hier und da zurecht gemachte ältere Damen, Ehepaare und Familien mit Kindern, doch die Mehrzahl der Besucher sind junge Paare und vor allem kleinere und größere Freundesgruppen, die sich auf die bald beginnende Inszenierung einstimmen. Mehr, mehr, mehr

Jul 2011 hastuPAUSE Nr. 37 0

An die Hand genommen

Die Bürgerstiftung Halle zeigt Kindern die bunte kulturelle Welt in Halle.

Spannende Theaterstücke, klangvolle Musik, interessante Ausstellungen in Museen – diese kulturellen Güter bereichern einen Menschen schon von klein auf. Sie wecken Neugier, vermitteln Wissen, prägen die Persönlichkeit. Leider ist kulturelle Bildung zum Luxus geworden, und steht auch nicht mehr jedem Kind offen. Die Eltern haben keine Zeit, nicht die finanziellen Mittel oder kommen selbst aus bildungsfernen Zusammenhängen. Damit das nicht so bleiben muss, hat die Bürgerstiftung Halle ein Kulturpatenprojekt ins Leben gerufen. Max geht in die Oper vermittelt seit August 2010 Kinder an freiwillige Paten und organisiert gemeinsame kulturelle Erlebnisse. Mehr, mehr, mehr