Nov 2009 hastuINTERESSE 6

Zum Töten brauche ich keine Waffen, nur Wörter

Kann man einen Menschen einfach so mit Worten töten? Wenn es nach Steffen Kitty Herrmann geht, sind Wörter (tödliche) Waffen, besonders gefährlich ist aber das Schweigen.

Kann man einen Menschen einfach so mit Worten töten? Wenn es nach Steffen Kitty Herrmann geht, sind Wörter (tödliche) Waffen, besonders gefährlich ist aber das Schweigen. Im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung que(e)r einsteigen hat er am 5. November darüber gesprochen, wie Wörter verletzen und in ihrer letzten Folge sogar töten können. Mehr, mehr, mehr

Nov 2009 hastuUNI 0

Nachricht aus Wien an die Studierenden in Deutschland

In Österreich protestiert es. Ein Aufruf an die deutschen Studierenden.

Unibrennt Demo in Wien (Foto: Lorenz Hausleitner)

Unibrennt Demo in Wien (Foto: Lorenz Hausleitner)

«Liebe Studentinnen und Studenten in Deutschland,

in Österreich sind die Unis besetzt. Wir sehen die Notwendigkeit, euch persönlich darüber zu informieren, was hier im Moment passiert, da in den Medien nicht vermittelt wurde, dass diese Proteste etwas Neues, nie  dagewesenes sind. Mehr, mehr, mehr

Okt 2009 hastuUNI 0

Studierende protestieren in Wien

Hochschüler besetzen seit dem 22. Oktober das Audimax. StuRa der MLU erklärt sich solidarisch.

(c) Lorenz Hausleitner

(c) Lorenz Hausleitner

Österreichs Hochschulen machen in letzter Zeit vermehrt auf sich aufmerksam. Erst Anfang dieses Monats hörte man aus dem Alpenstaat von Überlegungen, die Zulassung von deutschen Studenten an den eigenen Universitäten zu beschränken. Ihre Zahl war in den letzten Jahren exponentiell auf 18.000 Hochschüler angestiegen. Seit Donnerstag letzter Woche halten nun Studenten der Universität Wien das Audimax in der österreichischen Hauptstadt besetzt. An den Gründen für den Protest sind auch die Migranten aus Deutschland nicht unschuldig.

Mehr, mehr, mehr

Okt 2009 hastuPAUSE 0

Zum 52. Mal: DOK in Leipzig

Festival für Dokumentar- und Animationsfilme startete am Montag in Leipzig.

Zuschauer beim DOK-Festival 2008Am Montag, dem 26. Oktober, war es wieder soweit. In Leipzig begann zum mittlerweile 52. Mal das Internationale Festival für Dokumentar- und Animationsfilme, kurz DOK genannt.

Für Fachpublikum und Filmfreaks ist das DOK  sowieso ein Höhepunkt im Kalenderjahr. Mehr, mehr, mehr

Okt 2009 hastuUNI 0

Weiterentwicklung des Bologna-Prozess

Die Kultusminsiterkonferenz (KMK) tagte zum 327. Mal. hastuzeit hat sich den Beschluss angeschaut und die wichtigsten Punkte für euch zusammengefasst.

hastuzeit-Icon-Dimmed 150x150 © 2009 Matthias KretschmannDie Kultusministerkonferenz (KMK) tagte zum 327. Mal und beriet über die Weiterentwicklung des Bologna-Prozess. Dabei ging es auch um die Kritik der Studierenden, die im Sommer protestierten. hastuzeit hat sich den Beschluss angeschaut und die wichtigsten Punkte für euch zusammengefasst.

Mehr, mehr, mehr

Okt 2009 hastuPAUSE 0

Kino.120a startet wieder

Die erste Vorstellung war leider schon am 15.10.2009, aber das Programm des Studentenkino der Hochschule für Kunst und Design ist ja gerade erst gestartet.

Die erste Vorstellung war leider schon am 15.10.2009, aber das Programm des Studentenkino der Hochschule für Kunst und Design ist ja gerade erst gestartet. Nachdem im Sommersemester in zahlreichen Filmen dem Thema „Musik» gehuldigt wurde, soll es nun um „Anderswelten» gehen. Mehr, mehr, mehr

Okt 2009 hastuUNI 0

Meldungen aus dem Senat

Der Senat ist das oberste Gremium der Martin-Luther-Universität. hastuzeit war für euch bei der ersten Sitzung des neuen Semesters dabei.

hastuzeit-Icon-Dimmed 150x150 © 2009 Matthias KretschmannDer Senat ist das oberste Gremium der Martin-Luther-Universität. hastuzeit war für euch bei der ersten Sitzung des neuen Semesters dabei. Beraten wurde unter anderem über die finanzielle Ausstattung der MLU und die neue Novelle des Landeshochschulgesetzes. Das wohl wichtigste Thema kam gleich zu Beginn. Unirektor Wulf Diepenbrock erklärte den anwesenden Mitgliedern die aktuelle Lage bezüglich des Doppelhaushaltes, der für 2010/11 ansteht. Zwei Mal sind darin für die Hochschulen im Land 90-Plus-10-Regelungen vorgesehen. Einmal bei der Tarifsteigerung, wobei sich die Zahlung der Personalverstärkungsmittel des Landes auf 90 Prozent absenkt und für die Uni Halle eine Million Euro Zusatzkosten entstehen. Mehr, mehr, mehr

Okt 2009 hastuUNI 0

Revolution gefällig?

Das Jugendmedientreffen 2009 macht's möglich. Vom 6. bis 8. November lädt fjp>media zum größten Event für junge Medienmacher in Sachsen-Anhalt ein.

jmt_start_0«Medien(R)evolution 1989 – 2009« Im Magdeburger Landtag hast du die Chance zu erfahren, welchen Einfluss die Medien auf die Wende hatten und was sich seitdem so alles in der gesamtdeutschen Medienlandschaft verändert hat. Es erwarten dich sieben Praxisworkshops und ein Diskussionsforum zum Thema. Am Freitag laden wir zu «Einem Abend mit Ulrich Wickert«. Mehr, mehr, mehr