Shown is a drawing of a piece of clothing with the word "Help" embroidered on it in capital letters.

Secondhand-Kleidung: Der Freifahrtschein für gedankenlosen Konsum?

Secondhand-Mode hat ihr muffiges Image abgelegt und der Markt wächst und wächst. Zum jetzigen Zeitpunkt können weltweit Umsätze im dreistelligen Millionenbereich akquiriert werden. Die Kleidung wird als nachhaltig propagiert, als einfache Möglichkeit aus der Konsumgesellschaft auszusteigen. Doch handelt es sich tatsächlich um eine Prämie für eine nachhaltige Konsumbewegung?