Mai 2016 hastuUNI 0

Stura-Kandidaten 2016, Wahlkreis PhilFak I

Illustration: Eva Feuchter

Illustration: Eva Feuchter

  • Auf dieser Seite stellen sich Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Studierendenrat am 18. Mai 2016 vor. Texte und Bilder stammen von den Kandidat(inn)en selbst.
  • Neu in diesem Jahr ist die Einteilung in Wahlkreise, die oft mehrere Fachschaften umfassen. Neben den Wahlkreiskandidat(inn)en gibt es auch uni-weite »offene Plätze«.
  • Du kandidierst und möchtest gerne hier auftauchen? Zum Selbstvorstellungsformular geht’s hier lang.
  • Bitte beachte, dass Du nur Kandidat(inn)en der offenen Plätze sowie aus Deinem eigenen Wahlkreis in den Stura wählen kannst.
  • Auf dieser Seite findest Du Kandidat(inn)en aus dem Wahlkreis Philosophische Fakultät I.
    Die uniweit wählbaren Kandidat(inn)en findest Du hier.
  • (Noch) keine Selbstvorstellung haben uns folgende Kandidaten zugesendet: Christian Annecke, Benedict Behnke, Johannes Benke, Terry-Ann Branch, Dominik Brückner, Alexander Chmelka, Johannes Daehre, Monica Eidmann, Martin van Elten, Jan Bruno Gerkens, Tamara Glaser, Jonas Grünwald, Anja Kendziora, Jenny Kock, Kilian Heinrich, Janis Henke, Manuel Hermann, Marc-David Herrmann, Judith Hesse, Richard Hinrichs, Malte Hirschbach, Stefanos Kontoritsis, Richard Lehmann, Bruno Lux, Moritz Müller, Maximilian Peckhaus, Jan Rötzsche, Lucas Rudolph, Elisabeth Christina Schneider, Felix Schneider, Nils Schönburg, Mirjam Sorge, Luca Spitzley, Lukas Wanke




Name: Laura Baumgarten
Studienfach: Geschichte und Politik
Hochschulgruppe: Juso-Hochschulgruppe
Kandidat für: Fachschaftsrat, Stura (Wahlkreis), Senat
Motto: »Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht!« (Rosa Luxemburg)

Liebe Studierende,

am 18. Mai ist Hochschulwahl. Die Juso-Hochschulgruppe steht u.a. für den Kampf gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt, für das Studium von Geflüchteten; weiterhin positionieren wird uns gegen die Anwesenheitspflicht.

Ich bin der Meinung, dass jedeR das eigene Studium so durchlaufen können sollte, wie mensch es sich vorstellt und nicht durch (Anwesenheits-)Zwang und eine drohende Exmatrikulation nach dem dritten Prüfungsversuch gedrängt werden sollte in dieser sog. Regelstudienzeit den BA oder MA zu beenden.
Deswegen stehe ich für ein Studium ohne Anwesenheitspflicht, den Ausbau von E-Learning und den Digitalen Ausbau – darunter fällt zB das Streamen von Vorlesungen – sowie das Schaffen von Lern-und Ruherämen für Studierende, damit bei der nächsten Gruppenarbeit nicht in der ohnehin schon immer vollen Mensa gearbeitet werden muss.

Kurz zu mir:
Ich heiße Laura und bin 20 Jahre alt. Mittlerweile studiere ich im 4. Semester Geschichte und Politik (120/60).

Also: Kommt zu unseren Ständen, informiert euch und geht wählen! Am besten die Juso-Hochschulgruppe!


Name: Andreas Bender
Studienfach: BA Politikwissenschaft und Soziologie
Hochschulgruppe: LHG
Kandidat für: Fachschaftsrat, Stura (Wahlkreis/uniweit), Senat
Motto: Nos différences Nous unissent

Liebe Freunde und Komillitonen,

im 4. Fachsemster studiere ich nun bereits an unserer schönen MLU. Wahrlich ist nicht alles Gold was glänzt, aber im Großen und Ganzen haben wir es gut hier. Damit dies so bleibt und wir die Möglichkeit haben auch in Zukunft ein gutes Studium in Halle zu betreiben, ist es essenziell starke und handlungsfähige hochschulpolitische Gremien zu haben. Nur wenn wir zusammen in einer Reihe stehen, uns mit Respekt begegnen und bereit sind jeder für sich und für den anderen Kompromisse einzugehen, wird unsere studentische Stimme erhört werden.
Dafür stehe ich, für jeden von euch, für unsere Zukunft.
Deshalb wählt alle am 18. Mai!


Name: Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt
Studienfach: Politikwissenschaft, Soziologie
Hochschulgruppe: GHG Grüne Hochschulgruppe
Kandidatin für: Stura (Wahlkreis/uniweit), Senat
Motto: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!

Wichtige Themen für mich sind Tier- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und gesundes Essen. Fragt mich ansonsten einfach 😉


Name: Adrian Grave
Studienfach: Latein, Geschichte LaGym
Hochschulgruppe: RCDS Halle
Kandidat für: Stura (Wahlkreis/uniweit), Senat
Motto: Gerechtigkeit, Liebe und finanzielle Vernunft^^

Ich möchte mich für einen freundlichen und respektvollen Umgang und gegen ideologische Grabenkämpfe in den Gremien einsetzen. Zudem ist es mein Anliegen, studentische Gelder sinnvoll und mit Augenmaß auszugeben. Über 8000 Euro für vegane Verhütungsmittel gehen also gar nicht! Das mit der Gerechtigkeit habe ich ins „Motto» geschrieben, weil es nett aussah. Ich hoffe auf eure Stimme!!


Name: Axel Knapp
Studienfach: Politikwissenschaft
Hochschulgruppe: RCDS Halle
Kandidat für: Stura (Wahlkreis/uniweit), Senat
Motto: Wahre Worte sind nicht schön. Schöne Worte sind nicht wahr.

Liebe Studis,

mein Name ist Axel und ich studiere Politikwissenschaft. Neben dem Studium arbeite ich als selbstständiger DJ.

Vor 2 Jahre war ich bereits Mitglied des Sturas – warum will ich nochmal in das Gremium? Nachdem ich den Stura von innen kennengelernt habe, gibt es einiges was man ändern könnte.

Die wenigsten Studenten wissen, mit was sich der Stura aktuell beschäftigt – das liegt nicht an mangelnden Interesse, sondern daran, dass die Prozesse und Themen von außen oft schwer nachvollziehbar sind.

Daher muss die Transparenz dringend erhöht werden!

Neben eines Livestreams bzw. der Aufzeichnung der Sitzungen, sollten vor allem die sozialen Medien intensiver genutzt werden. Die Beschlüsse und geförderten Projekte müssen für jeden einfach einsehbar sein. Auch die Homepage sollte dazu überarbeitet werden.

Der Stura muss in der Mitte der Studentenschaft stehen – im Fokus sollten dabei die Serviceangebote und Projekte, die vielen Studenten zugutekommen stehen.

Weniger Ideologie und mehr Dialog würde dabei allen nützen.

Außerdem möchte ich mich für eine erfolgreiche Durchführung des Campusfestes 2017 einsetzten.

Falls ihr noch Fragen habt – Sprecht mich einfach an oder schreibt mir bei Facebook 😉


Name: Sam Pairavi
Studienfach: Soziologie, Politikwissenschaft
Hochschulgruppe: Grüne Hochschulgruppe Halle
Kandidat für: Stura (Wahlkreis/uniweit), Senat

Wie sollte das Studium an der MLU aussehen?
Das ist die zentrale Frage, um die es in der Hochschulpolitik geht.
Drei Dinge sind für mich entscheidend:

Flexibilität und Selbstbestimmung!
Ich will selbst entscheiden, wie viele und welche Module ich in einem Semester belege- unabhängig von BAföG-Zwängen.

Eine Nachhaltige Uni!
Das heißt sowohl ein größeres Mensaangebot als auch Details wie die Verwendung von Recyclingpapier.

Kritische Lehre statt Lehrbuchwissen!
Mein Studium soll mein Denken anregen anstatt es zu verstumpfen. Dafür braucht es natürlich auch den entsprechenden Rahmen (kleinere Seminare, effektive Evaluation, …).

Über Konrad Dieterich

Redakteur.

,

Erstellt: 04.05. 2016 | Bearbeitet: 22.09. 2016 15:58