Feb 2013 Nr. 46 Pinnwand 0

Vorerst gescheitert

Nach vier Terminen endet das Experiment „Mensa 120 Grad». Die zweistündigen Gemeinschaftsveranstaltungen des Studentenwerks Halle mit dem Studierendenrat der MLU und weiteren Kooperationspartnern boten eine Mischung aus studienrelevanten Informationen, Live-Musik und Verpflegung. Die erhoffte Resonanz ließ jedoch zu wünschen übrig, gut besucht war lediglich der vorweihnachtliche Poetry-Slam. Nun sucht das Studentenwerk nach einem neuen Konzept, denn es will seine Mensen auch in Zukunft für kulturelle Veranstaltungen öffnen.

Über Konrad Dieterich

Redakteur.

, , , ,

Erstellt: 01.02. 2013 | Bearbeitet: 02.02. 2013 20:41