Okt 2013 Termine 0

Studienerfolg und Studienabbruch

Di, 10. Dezember 2013, 18.00 Uhr, Melanchthonianum, Hörsaal XVIII

Studienerfolg und Studienabbruch
Sarah Schmid, Justus Henke (Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg)

Ringvorlesung: Der demografische Wandel – Herausforderungen für Hochschule und Arbeitswelt in Halle

Veranstaltet von der Kooperationsstelle Martin-Luther-Universität – DGB Sachsen-Anhalt

Aus dem Veranstaltertext:

Die Anzahl der Studierenden an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg konnte in den vergangenen Semestern vergrößert werden. Doch wie viele Studierende brechen ihr Studium in Halle ab? Verbergen sich eher Leistungsdruck oder Finanzierungsschwierigkeiten dahinter? Wie kann Studienabbruch entgegengewirkt werden?

Sarah Schmid arbeitet seit 2012 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg.

Justus Henke, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg, veröffentlichte zuletzt mit Prof. Peer Pasternack und Sarah Schmid den Arbeitsbericht zum Themengebiet Studienerfolg und –abbruch.

Erstellt: 24.10. 2013 | Bearbeitet: 24.10. 2013 14:53