Mai 2013 Termine 0

Seminar persische Klaviermusik

Dienstag, 21. Mai, 28. Mai, 4. Juni 2013 15.45–18.00 Uhr, Seminarraum 481, Institut für Musik, Kleine Marktstraße 7

Einführung in die Persische Musik

Seminar über Persische Klaviermusik

Dozent: Pooyan Azadeh (Iranischer Musik-Doktorand)

Das erste Klavier wurde während der Regierungszeit Königs Nasser-al-Din Shah (1848–1896) in den Iran gebracht. Der erste Versuch, die Klavierstimmung auf den Persischen Stil anzupassen, wurde von Morteza Mahjoobi unternommen. Er erfand dafür als erster in der Geschichte der Musik eine spezielle Notation für das Klavier.

In seinem Seminar präsentiert und ananlysiert Pooyan Azadeh einige Beispiele dieser Notation, die er 2013 als Iranisches Kulturerbe (UNESCO) registrieren ließ.

Das Seminar wird auf Englisch gehalten. Die Teilnahme ist frei und eignet sich für alle Studenten und Interessierten.

Erstellt: 27.05. 2013 | Bearbeitet: 27.05. 2013 16:35