Feb 2013 Nr. 46 Pinnwand 0

Große Uli dicht

Im kommenden Semester wird die Fahrt zur Uni für einige Studierende umständlicher, denn dann wird die Große Ulrichstraße im Abschnitt zwischen Kulturinsel und Uniring/Moritzburgring grundlegend saniert. Unter anderem erneuert die Stadt Leitungen, Gleise und den Straßenbelag. Straßenbahnen fahren auf Umleitungsstrecken, vom Norden her verkehren einige Linien bis zum Moritzburgring. Auch für Radfahrer dürfte zeitweise kein Durchkommen sein. Die Bauarbeiten sollen ein Jahr dauern, wobei während einer Winterpause die Straße zeitweise befahrbar sein wird.

Die Umbauarbeiten in der Großen Ulrichstraße sind auch Teil des Projektes „Stadtbahn Halle», mit dem der Straßenbahnverkehr mittelfristig beschleunigt werden soll. Zu einem späteren Zeitpunkt dient dann die Große Ulrichstraße als Umleitungsstrecke, während der Platz am Steintor umgestaltet wird.

Ursprünglich sollten die Straßenarbeiten Anfang März beginnen, nun heißt es vage, die Bauarbeiten würden nicht vor Ostern beginnen. Als Grund für die Verzögerung gibt die HAVAG an, dass eine erste Ausschreibung „keine geeigneten Ergebnisse erbracht» habe. Im Klartext: Die eingereichten Angebote waren teurer als erwartet. Daher wurden die Bauleistungen noch einmal ausgeschrieben.

Diese Meldung wurde gegenüber dem Heft um weitere Informationen ergänzt.

Über Konrad Dieterich

Redakteur.

,

Erstellt: 28.02. 2013 | Bearbeitet: 28.02. 2013 03:26