Jan 2012 hastuINTERESSE hastuPAUSE hastuUNI 0

We want you!

Schreiben macht glücklich, vor allem bei der hastuzeit. Lust auf eine ASQ?

CreditPoints fürs Schreiben über Eure Themen – das geht bei der hastuzeit. Für das kommende Semester suchen wir wieder fleißige, engagierte und interessierte Teilnehmer für unser ASQ-Modul. Was Ihr mitbringen solltet: Gute Laune, Interesse, Offenheit und ein wenig Fleiß (muss leider sein 😉 ).

We teach you!

Bei uns lernt Ihr nicht einfach, „für eine Zeitschrift zu schreiben». Ihr lernt die Grundlagen journalistischen Arbeitens (egal, für welchen Bereiche), Recherche, Interviewtechniken – bekommt Einblick in Planungsprozesse für die Ausgaben, ins Layout, Foto- und Bildrecherche. Nebenbei lernt Ihr Eure Uni aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen.

Wen wollen wir?

Germanisten, Biologen, Chemiker, Soziologen, Politologen, Sprechwissenschaftler, Mathematiker, Physiker, Geologen, Medienwissenschaftler, Musikwissenschaftler, Japanologen, Philosophen, Biochemiker, Ingenieure, Informatiker, Wirtschaftswissenschaftler … die Liste könnten wir um alle Fächer erweitern, die es an der Uni gibt, denn: Es gibt kein Fach, das Euch besser auf das Arbeiten in einer Zeitung vorbereitet, als Euer eigenes. Je bunter unsere Redaktion zusammengestellt ist, desto besser. Vorerfahrungen im Medienbereich sind nett, aber nicht nötig. Viel wichtiger ist Interesse und ein gutes Gespür für Geschichten. Wie man daraus einen Zeitungsartikel macht, das lernt Ihr bei uns. 🙂

Was bieten wir?

Eine verrückte, aber sympathische Redaktion, drei Printhefte und eine inhaltshungrige Website zum Austoben, ständiges Feedback auf Artikel, die Möglichkeit ins Layouten & Fotografieren reinzuschnuppern, Grundlagenvermittlung für journalistische Arbeit, interessante und absurde Themen und ab und zu Kekse. 😉

Was müsst Ihr tun?

Schreibt uns eine kurze Mail an redaktion[ät]hastuzeit[punkt]de. Stellt Euch vor und sagt, warum Ihr bei uns mitmachen wollt. Wir werden uns dann so schnell wie möglich bei Euch melden und das kommende Semester besprechen. (In der vorlesungsfreien Zeit, genauer: im März, wollen wir einen Workshop veranstalten. Dafür solltet Ihr im besten Falle Zeit haben. :))

Über Tom Leonhardt

Tom Leonhardt
Ehemaliger Mitarbeiter
Twitter:

, , , ,

Erstellt: 23.01. 2012 | Bearbeitet: 15.04. 2012 12:42