Mai 2011 Termine 0

Al-Qaida auf dem Vormarsch

Donnerstag, 12. Mai, 19.00 Uhr, Dorint-Hotel Charlottenhof, Dorotheenstr. 12
Haltestelle: Riebeckplatz

Zehn Jahre nach den Anschlägen von 9/11 ist Al-Qaida mächtiger und besser organisiert als 2001 – eine kritische Bestandsaufnahme

Hauptmann d. R. Dr. Hans Krech, Geschäftsführer Wissenschaftliches Forum für Internationale Sicherheit e.V. WIFIS

Impulsreferat, anschließend Diskussion

Eine Veranstaltung der (FDP-nahen) Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Regionalbüro Mitteldeutschland.

Anmeldung erforderlich: halle.freiheit.org

Aus dem Veranstaltertext:

Aktuelle Forschungsergebnisse beweisen, dass Al-Qaida 2011 wesentlich mächtiger und besser organisiert ist, als vor zehn Jahren bei den Anschlägen von 9/11. Die globale nicht-staatliche Terrororganisation Al-Qaida hat eine strategische Planung, eine Armee, vier Spezial- und elf Regionalorganisationen. Die Armee von Al-Qaida verlegt derzeit vom Irak nach Nord-Waziristan in den pakistanischen Stammesgebieten FATA.

Al-Qaida hat ab 2013 den USA und den NATO-Staaten den Cyberwar erklärt. 2009 wurde die erste Cyberwar-Kampfeinheit der Terrororganisation aufgestellt. Es gibt ein Programm zur Entwicklung von Massenvernichtungswaffen, von »schmutzigen radioaktiven IEDs«.

Rekrutierung, Finanzierung, Drohneneinsätze gegen Al-Qaida-Führer, neue militärische Taktiken sowie die erfolglose Jagd der CIA auf Osama bin Laden, Ayman as-Zawahiri und Abu Yahya al-Libi sind weitere Schwerpunkte des Vortrags.

Hauptmann d. R. Dr. Hans Krech ist Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Forums für Internationale Sicherheit e.V. WIFIS mit Büro in der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. Hans Krech kommt aus der ehemaligen DDR-Bürgerrechtsbewegung in Halle/S. und ist Autor von 25 sicherheitspolitischen Büchern und Studien sowie von zahlreichen Aufsätzen.

Seit Anfang 2002 hat Hans Krech tausende deutscher Soldaten für den ISAF-Einsatz in Afghanistan mit ausgebildet. Er schreibt derzeit an einem Buch »Al-Qaida 2009–2011. Ein Handbuch«, das im Herbst 2011 zum zehnten Jahrestag der Anschläge von 9/11 erscheinen soll.

Erstellt: 07.05. 2011 | Bearbeitet: 07.05. 2011 02:14