Okt 2010 Termine 0

Unikino: Robin Hood

Donnerstag, 2. Dezember, 20.15 Uhr, HS XXII im Audimax, Universitätsplatz. Haltestelle: Neues Theater

Robin Hood – Helden in Strumpfhosen (USA/F 1993)

Eintritt: 1,99 Euro plus einmaliger Semesterbeitrag 0,51 Euro

Aktion: Männer in Strumpfhosen haben freien Eintritt

www.unikino.uni-halle.de

Aus dem Veranstaltertext:

Schon wieder eine Robin Hood Verfilmung? Innerlich winkt man ab und denkt: »Hat man doch alles schon von diversen Hollywoodgrößen gesehen« – und erinnert sich an Erol Flynn, Kevin Costner oder Mel Brooks‘ Helden in Strumpfhosen. Doch Regisseur Ridley Scott – ein ausgewiesener Spezialist für das historische Epos (»1492«, »Gladiator« & »Königreich der Himmel«) – erzählt diesmal die Geschichte vor der Geschichte: Wie aus einem einfachen Mann die Legende Robin Hood wurde.
Im Jahre 1199 führen englische Truppen unter König Richard Löwenherz Krieg in Frankreich – einer von ihnen ist der Bogenschütze Robin Longstride (Russell Crowe). Als bei der Belagerung einer Burg sowohl der König als auch Robins Freund und Vertrauter Robert Loxley tödlich verwundet werden, kehrt er nach England zurück. Doch statt Frieden findet er eine Heimat vor, die von einem schwachen König regiert und gleichzeitig von Bürgerkrieg und französischen Invasoren bedroht wird…am Ende wird Robin von einem wortbrüchigen König in die Verbannung gezwungen, wo er sich mit seinen Getreuen in die Wälder zurückzieht und dann zur Legende wird. Aber das ist bekanntlich eine andere Geschichte…

Erstellt: 07.10. 2010 | Bearbeitet: 07.10. 2010 22:47