Jan 2010 Termine 0

Unikino – Brüno

Brüno – teils Model, teils Celebrity-​Reporter und vollständig schwul – macht sich aus Österreich auf, die Vereinigten Staaten und damit auch die Welt zu erobern. Auf seiner internationalen Tour der Provokationen schreckt Brüno vor nichts und niemandem zurück, um sich ins Rampenlicht zu drängeln. Ob mit einem Guerilla-​Auftritt im Klettkostüm bei einer Modenschau in Mailand, ob mit kruden Auftritten und Reality-​Reportagen oder eben mit seinem schwarzen Adoptivbaby, das man als angesagter Star einfach dabei haben muss. Mit hartgesottener Arglosigkeit sucht Brüno ungeniert nach Spaß und sorgt für Aufruhr, wo auch immer er hinkommt. Er lässt Moralapostel auflaufen, entblößt die Absurditäten der Fashionistas, ärgert selbsternannte Sittenwächter bis aufs Blut und tritt ignoranten Dummköpfen mit unanständiger Wucht vors Schienbein – ein schlüpfriger Narr in der Welt des schönen Scheins. Schamlos und unverschämt witzig.

Der Film „Brüno» wird am 14. Januar ab 20:15 Uhr im Audimax (Uniplatz 7) gezeigt. Der Eintrittspreis liegt bei 2,29 Euro.

Vorstellungen des Unikinos werden während der Vorlesungszeit regelmäßig donnerstags von 20 bis 22 Uhr gegeben. Die beiden letzten Filme des laufenden Semesters sind „Hangover» am 21. Januar und „Inglourious Basterds» am 28. Januar.

Erstellt: 08.01. 2010 | Bearbeitet: 18.01. 2010 05:14