Nov 2009 hastuINTERESSE Nr. 29 0

Mein schlimmster Alptraum: Opa Hans stirbt aus

An dieser Stelle offenbart Euch die hastuzeit ihre schlimmsten Alpträume. Friederike erzählt, warum sie auf einem Spielplatz plötzlich Angst bekam.

[14]_14_Interesse_Glosse_MartinFladerer © 2009 Martin FladererDa war ich. Mitten auf einem Kinderspielplatz. Neben mir meine Freundin Sophie und im Sand halb vergraben ihre Tochter. Während Sophie ihrem Dreikäsehoch erklärte, dass man nicht jedes Tierchen mal gekostet haben müsse, brüllte es von der Bank neben mir: »Jeremy, lasse du das Kind ooch mal schaukeln!« Jeremy gab völlig genervt seine so hart erkämpfte Schaukel auf. Weniger erschrocken von der Art und Weise der Mutti, ihrem Sohn die Spielplatzdemokratie näher zu bringen, kroch in mir ein viel grauslicher­er Gedanke hoch.

Jeremy wird mal groß, und er wird vielleicht auch mal Vater und, wenn alles gut läuft, auch Opa! Die Vorstellung, dass seine Enkeltochter ihn Opa Jerry ruft, verursacht bei mir Gänsehaut. Und es wird nicht besser, Opa Kevin oder Opa Justin sind keine attraktiveren Alternativen. Kurz werde ich in die Gegenwart zurückgeholt. Eine kleine Kinderhand verteilt eine braune klebrige Masse auf meinem Bein. Noch völlig benebelt von meiner Erkenntnis, bemerke ich kaum, wie der Papa eilig angerannt kommt. Mit strenger Stimme weist er seinen Sohnemann darauf hin, dass das nicht so ginge: »Atticus! Sag der Tante, dass es dir leid tut!« Atticus? Und jetzt war ich völlig verwirrt.

Nicht nur, dass jetzt auch Atticus im Takt zu Jeremys Geschrei anfing loszubrüllen, jetzt kamen auch seine kleinen Spielkameraden Vigo und Lazlo an, um Atticus den nötigen Halt in einer solch unangenehmen Situation zu geben. Erschrocken stelle ich fest, dass wir uns nicht nur in eine Zwei-Klassen-Gesellschaft aufspalten, nein wir steuern auch zielgerichtet eine Zwei-Namen-Gesellschaft an. Und jetzt meine Bitte: Denkt bei der Namensgebung Eurer Sprösslinge nicht nur an die süßen Spitznamen, die man daraus machen kann, denkt bitte auch daran, dass sie vielleicht auch einmal Opa werden. Es muss ja nicht gleich »Hans« sein.

Foto: Martin Fladerer

Über Friederike Stange

Erstellt: 11.11. 2009 | Bearbeitet: 23.12. 2009 15:22