Nov 2009 Pinnwand 0

Designte Uni oder Haubenlerche

Die Leuphana Universität Lüneburg macht des öfteren von sich reden. Seit man in dem niedersächsischen Hochschulstandort 2007 ein ganz eigenen Weg der Umsetzung der Bolognareformen etablierte (nähere Infos), hörten die lobenden Erwähnungen  und Auszeichnungen gar nicht mehr auf. Am schönsten für die Universität waren wohl die 100 Millionen Euro Strukturfördermittel von der EU-Komission, die sie im August diesen Jahres zugesprochen bekamen. Als nächster großer Schritt steht nun der Neubau des Campus auf dem Programm, dessen zentraler Bau allein 60 Millionen Euro kosten soll. Gestaltet wurde dieser, wie auch die anderen Gebäude, von Star-Architekt Daniel Liebeskind, der gleichzeitig eine Professur an der Leuphana innehat. Nun regt sich aber Wiederstand gegen die Pläne von Stadt und Hochschule. Die Studenten wollen das Geld lieber in Forschung und Lehre sehen und nun treten auch noch Naturschützer auf den Plan, denn der Unineubau gefährdet die Haubenlerche, einen „Rote-Liste-Vogel».

Mehr dazu in einem Bericht des Deutschlandradio: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/campus/1063183/

Die Haubenlerche könnte den Universitätsneubau verhindern (Foto: J.M.Garg)

Die Haubenlerche könnte den Universitätsneubau verhindern (Foto: J.M.Garg)

Über Julius Lukas

Erstellt: 04.11. 2009 | Bearbeitet: 04.11. 2009 18:25